Rothwild Wanderstöcke - für einen starken Auftritt!

Warum nutzen wir eigentlich Wanderstöcke?

Natürlich profitieren Menschen, die aufgrund körperlicher Einschränkungen auf zusätzliche Stabilität angewiesen sind, sehr von der Nutzung von Wanderstöcken. Aber auch, wer körperlich fit ist, hat dadurch viele Vorteile. Wir selbst nutzen Wanderstöcke seit Jahren, und sind der Meinung, dass wir dadurch stärker, schneller und ausdauernder geworden sind! Warum?

Mit Wanderstöcken hat man plötzlich nicht mehr nur zwei Berührungspunkte zum Boden (mit den Füßen), sondern gleich vier, weil die beiden Stockspitzen dazu kommen. Das hat mehrere Vorteile:

  • Der ganze Körper arbeitet mit, nicht nur die Beine. So kommt man schneller voran und hat gleichzeitig einen Trainingseffekt für den Oberkörper.
  • Bei Auf- und Abstiegen werden die Gelenke geschont, weil die Arme einen Teil des Gewichts abfangen.
  • Der Körper wird automatisch aufrechter gehalten, was man besonders mit schweren Rucksäcken merkt.
  • Man hat eine bessere Balance an schwierigen Passagen wie Bachüberquerungen, wo man die Stöcke als zusätzliche Stütze nutzen kann.

Abgesehen von den gesundheitlichen Vorteilen helfen Wanderstöcke auch in anderen Situationen, an die man im ersten Moment nicht direkt denkt. Wer, wie wir, auch in unwegsamem Gelände unterwegs ist, kennt vielleicht das seltsame Gefühl von Spinnweben im Gesicht, wenn man durch enge Wegpassagen kommt. Mit Wanderstöcken kein Problem - einfach einen Stock aufrecht vor sich halten und gut! Auch Brennnesseln und andere Pflanzen lassen sich damit sehr gut aus dem Weg schieben. Außerdem kann man vorab testen, wie tief bestimmte Stellen einer Pfütze, eines Baches oder einer matschigen Route sind, bevor man plötzlich bis zur Wade drin steht.

Aus unserer Sicht spricht also viel dafür, die Stöcke immer dabei zu haben. Unsere Wanderstöcke lassen sich sehr gut verstauen und bringen nicht viel Gewicht auf die Waage - damit können sie auch spontan nur dann benutzt werden, wenn sie gebraucht werden.

Neugierig geworden? Probieren Sie unsere Stöcke unverbindlich aus und schicken Sie sie innerhalb von 30 Tagen wieder zurück, wenn sie Ihnen nicht gefallen - ohne Wenn und Aber!

Übrigens: Hier erfahren Sie, wir wir bei Rothwild eine hohe Qualität sicher stellen, und hier finden Sie allgemeine Informationen zur Nutzung von Wanderstöcken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen